Alle TV-Kanäle verschlüsselt !?


#1

Seit heute (Nachmittag?) sind sämtliche TV-Kanäle “verschlüsselt” - kein Fernsehen mehr über die (neu) Set-Top-Box.
Ist das Wetter zu schön zum Fernsehen?


#2

Bei mir bei allen 3 Receivern das selbe Problem.

Habe generell öfter Probleme mit den Gerät, die kann man doch keinen zutrauen… Audiospurversatz, öfter keine Verbindung, Alle Tasten gesperrt, nichtmal der Knopf am Gerät selber funktioniert. Werde noch eine Email an die Energie AG schreiben.


#3

Bei mir auch. Ich denke, dass wir mit dem aktuellen “Schrottgerät” nicht glücklich werden und die EnergieAG hier in Form eine Kathreins oder Technisat nachlegen muss.
Werd auch nochmal eine Rundmail an alle EAG Entscheidungsträger aussenden.

SG Markus

@Roland_Poellmann --> Bitte KabelTV nochmal intern ansprechen. Derzeitige Lösung ist nicht zufriedenstellend.


#4

Selbes Problem bei mir, hab es gerade getestet - alle Kanäle verschlüsselt und nach ein wenig herumzappen hängt sich die Box wiedermal auf.


#5

dazu kommt noch, dass die Box fast keine Audiocodecs unterstüzt.


#6

Wir haben jetzt die SAT-Receiver wieder angehängt und überlegen, das TV-Paket aufzugeben. Karl hat schon Stunden damit verbracht, gemeinsam mit ihnen “Lösungen” auszutesten und ihm langt’s erstmal.
Gut, dass die SAT-Schüssel noch hängt - Formel 1 Wochenende ohne TV geht gar nicht :wink:


#7

Hallo Sabine, es war fast zu erwarten das sich am Anfang Probleme ergeben, wir testen mehr oder weniger die Produkte derzeit. lässt sich sicher ein Preisnachlass aushandeln wegen der Probleme. Dauert sicher nicht mehr lange bis das ganze einwandfrei läuft und das nicht mit Receivern von so einer Schrottfirma. Außerdem würde mich interessieren wie ihr die erreicht habt, da am Sonntag doch kein Telefonsupport ist?


#8

Wir haben gerade eine Antwortmail bekommen:

der besagte Ausfall wurde bei uns heute Früh um 6:45 behoben, es musste eine zentrale Komponente ausgetauscht werden.
Dieser Ausfall steht in keiner Verbindung mit der verwendeten TV STB. Auch ein anderer Boxenhersteller hätte dieses Problem nicht besser aussehen lassen.

Bitte Erinnern Sie nochmals Ihre Community in Ihrem Forum, dass Störungen des eigenen Anschlusses einzeln bei der offiziellen Störungshotline gemeldet werden müssen, um schnellstmöglich gelöst werden zu können.

Auf http://www.power-speed-privat.at/faq steht bezüglich Störungen:

Wo kann ich Störungen meines FTTH-Anschlusses melden?Störungen Ihres Internet und TV Anschlusses melden Sie bitte unter der Servicehotline 05 9000 2999 Störungen des Telefondienstes melden Sie bitte unter der Hotline 05 9008 008 (Vertragspartner mieX) Halten Sie bitte bei Anfragen stets Ihre Kundennummer bereit.

und mir wurde vom FTTH Admin via Mail mitgeteilt:

Die Hotline ist am Wochenende in der Form eines Tonbandes aktiv, die gemeldeten Störungen werden von unseren Call Center Agents der jeweiligen Kundennummer zugewiesen und an die richtige Stelle weitergeleitet. Dadurch ist ein geregelter Ablauf in der Bearbeitung der Störung sichergestellt.


#9

ja, Formel 1 und Championsleague an einem Wochenende, nicht auszudenken wenn da das Fernsehen nicht funktioniert :wink:


#10

Mich stört ja nicht der Ausfall, schon klar das das bei jeden passieren kann. Die TV Boxen sind einfach absoluter Müll und sollten ausgetauscht werden. Denn Tonspurversatz oder das sich der receiver aufhängt das man ihn vom Stromnetz nehmen muss ist echt nicht zumutbar. Außerdem dauert es oft bis zu 5 sekunden, dass überhaupt ein Ton kommt obwohl das bild schon läuft. Da bin ich mit einem 50€ receiver besser dran.


#11

Hast du schon die neuere Box Informationen zur neuen SetTop-Box PA-600C IP oder noch die alte schmale?


#12

Die neuere, war einer der ersten. Habe 3 stück davon, bei allen das selbe Problem. Da hat die alte fast noch besser funktioniert


#13

@ChristopherF wir haben niemanden erreicht (hatte die Hotline-Nummer nicht bei der Hand und hab’ nicht danach gesucht - ich wollte erstmal feststellen, ob wir die einzigen mit dem Problem sind).
In Zukunft über die Hotline melden - ist so weit klar - vorausgesetzt, ich kann meinen Mann dazu bringen, die Box wieder anzuschließen.
Wir sollten 2 Boxen haben - die neuere läuft bei der Anlage im Wohnzimmer mit einem Onkyo Receiver, den wir im Januar gekauft haben.
Beim zweiten (ebenfalls Onkyo) Receiver läuft die neue Box gar nicht - die alte mit mieser Qualität - der technische Support ist hier noch in Abklärungen mit dem Hersteller, nachdem @tompson das gleiche Problem hat, glauben sie uns endlich, dass es nicht an unserer Anlage liegt.

Es ist ja alles recht und schön “austesten” - “unterstützen” … Aber obwohl wir uns vorher erkundigt hatten und es hieß, weitere Boxen kosten nur eine einmalige Gebühr, wurde auf unsere Reklamation nicht reagiert - aber es wird eine monatliche Gebühr eingezogen. “Das sei immer schon so” - stimmt aber laut Homepage nicht. Ein “Entgegenkommen” kann ich da beim besten Willen nicht erkennen.
Und warum testen wir eigentlich diese Boxen, wo wir doch “nur” Gemeinde Nr. 18 sind, die angeschlossen wurde - da müssen doch schon hunderte Boxen im Einsatz sein!


#14

Naja, da bin ich mir nicht einmal so sicher das soviele Boxen in Einsatz sind. Bei den anderen Gemeinden wurde kaum was ausgebaut und meines Wissens nach nur die Lehrverrohrungen gelegt. “Es handelt sich um die allererste Gemeinde, die an das bahnbrechende und lichtschnelle Internet der Zukunft angeschlossen wird” Das mit der monatlichen Gebühr versteh ich jetzt auch nicht ganz, aber ich denke diese lässt sich nicht mehr umgehen. Ich bin aber optimistisch, dass die Probleme bald behoben sind aber BITTE mit einer anderen TV-Box! Kunde ist schließlich König. Zum meckern gibts immer was, jedoch bin ich extrem froh dieses Netz nutzen zu können. Im Gegensatz zum 3 Cube zur A1 2Mbit Leitung oder zum T-Mobile Home Net ist es ein Traum. Aufgrund dessen nehm ich die Probleme in Kauf und versuche den Team der Energie-AG bisschen unter die Arme zu greifen und möglichst viel zu testen und Fehler zu melden.Ich denke in spätestens 2 Monaten wird alles Problemlos laufen so wie es vorgestellt wurde.


#15

Ja, kann @ChristopherF auch nur beipflichten.

Auch wenn auf der Power Speed Website immer wieder von “Ausgebauten Gemeinden” gesprochen wird gibt es bisher nur in Allhamming eine “Testsiedlung” wo ein paar Haushalte in Betrieb sind. Die anderen Gemeinden sind mittels Förderung aus 2013 entstanden und sind hauptsächlich Leerverrohrungen für bebaubare Parzellen.

Mir geht es mit dem TV ähnlich, ich sehe es als netten Zusatz wenn es mal funktioniert, ich schalte es ab und zu mal ein um wieder mal eine neue Beta Version des Systems zu testen aber sonst sehe ich hauptsächlich Netflix. Für das bisserl TV das meine Frau schaut verwendet sie noch den Sat Receiver.

@SabinePils das Problem mit dem AV Receiver haben sie in einer ersten Firmware-Testversion jetzt gelöst, leider hängt sich der Router immer noch regelmässig auf.


#16

Hallo Tompson

In Dietach haben zur Zeit meines Wissens 2 Haushalte Glasfaser im Haus, wobei derzeit es nur bei mir aktiviert ist.
In Schallerbach kenne ich auch jemanden, und der ist dort auch derzeit der einzige.
TV wollte ich nicht, weil SAT Anlage mit 8 Teilnehmern. Never change a Running System.

Bin mit allem außerordentlich zufrieden, jetzt auch noch um 5€ billiger.

lg
Thomas


#17

Antwort zum Thema Hängenbleiben Receiver:

Sehr geehrter Herr Lauss,

Dieses hängenbleiben der STB ist uns und dem Hersteller bekannt. Dieser Fehler wurde auch vom Hersteller bereits nachgestellt und konnte somit genauer analysiert werden.

Wir erwarten im Laufe dieser Woche eine neue SW Version indem das Problem gelöst ist. Wir werden nach gründlichen Tests bei uns im Labor diese Version vorab testen und erst die STBs bei den Kunden upgraden. Die STB wird den Upgrade automatisch durchführen, es sind keine weiteren Schritte ihrerseits nötig.

Voller Datendrang mit freundlichen Grüßen

Ihr FTTH Support- Team


#18

Neue SW ist seit kurz nach dem letzten Update aktiv - beim Einspielen wurde ein entsprechender Hinweis angezeigt. Seitdem keine Problemen.
Heute 10 Uhr: Die STB bleibt wieder einmal hängen: Kanal 57 und Ende
Ein- / ausschalten keine Wirkung, Ausstecken - warten - einstecken - keine Wirkung.

Ich probier’ jetzt mal aus, was passiert, wenn man das bei o.a. Hotline meldet.

LG Sabine