DynDNS über NO-IP meldet sich nicht an

Ich will meinen DynDNS-Anbieter vom (teueren) Oracle DynDNS auf NO-IP ändern.
Im Router gibt es die Auswahl auch, aber mit dem (korrekten - habe ich gerade erst angelegt) Usernamen + Passwort bekomme ich trotzdem eine Fehlermeldung.
Ich kriege den neuen DNS-Eintrag nicht in die Router-Config.

Hat noch jemand NO-IP und kann mir helfen? (DynDNS hat die letzten Jahre funktioniert)

Hi Sabine, ich hab bis 2018 auch NO-IP verwendet - war mir dann aber zu nervig immer wieder den Link in der Mail zu bestätigen alle paar Wochen … leider kann ich es jetzt auch nicht mehr testen weil der neue Router NO-IP gar nicht mehr unterstützt.

Ich hab mir jetzt einfach die IP in meinen statischen DNS Server eingetragen weil sie sich sowieso fast nie ändert.

Hi Tom!

Gute Idee! „in meinen statischen DNS Server“ - äääähm - wo hätte ich den?
Geht mir eig nur darum, den Mail-Server auf meinem NAS von extern abfragen zu können.

ich weiss nicht ob du eine eigene Domain hast … da hättest du dann auch einen DNS Server dabei

sonst kannst du dir ja in deinem Mail Programm einfach auch die IP konfigurieren, nachdem sie sich sowieso fast nie ändert kommst du damit auch lange durch